Was wirklich in diesem Jahr zählte: 10 Fragen für dich


Was wirklich zählt: 10 Fragen zum Jahresende

Es ist leicht, in dieser Zeit aus den Augen zu verlieren, was uns wirklich wichtig ist. Man bekommt nicht unbedingt ein Like auf Facebook, wenn man herzensgut oder besonders hilfsbereit ist.
Ich habe in diesem Artikel für dich 10 Fragen zum Jahresende, die dir helfen können, dich wieder auf das zu besinnen, was wirklich zählt – und zwar für dich persönlich.

in diesem Jahr

Lasse die Fragen auf dich wirken und schreibe alles, was dir dazu einfällt, auf. Alles, was du aufschreibst, wird dir helfen, die 10.te Frage zu beantworten.

1. Was war in diesem Jahr für dein Seelenheil wirklich wichtig?

Erinnere dich auf die Dinge, die deine Seele erwärmen und dein Inneres strahlen lassen. Ist es die Karriereleiter (wogegen grundsätzlich nichts einzuwenden ist) oder Zeit mit den dir wichtigen Menschen?

2. Wofür bist du in diesem Jahr dankbar?

Wenn du so auf das Jahr Rückschau hältst: Wofür bist du dankbar? Du lebst in einer privilegierten Gesellschaft… manchmal ist es leicht, dies unter all den Luxusproblemen zu vergessen.

Dies könnte dich auch interessieren:

Wie wird man glücklich

Warum Dankbarkeit gut für uns ist

Dankbarkeit ist eine Tugend

Die höhere Kunst der Dankbarkeit

3. Mit wem hast du dich in diesem Jahr auf einer Herzensebene verbunden?

Hier sind nicht nur Familienmitglieder gemeint. Denke auch an Freunde, Kollegen oder Menschen, die du im Alltag triffst, wie z.B. die Kassiererin oder dein Massagetherapeut.

4. Was tat in diesem Jahr deinem Körper besonders gut?

Zähle mindesten 10 Dinge auf, mit denen du in diesem Jahr deinem Körper Gutes getan hast.

5. Wie hast du in diesem Jahr deine Akkus aufgeladen?

Zähle auch hier 10 Dinge auf, die dir geholfen haben, deine Energien wieder zu sammeln.

6. Was half dir in diesem Jahr, im Kontakt mit deiner Seele zu kommen und zu bleiben?

Zähle 3 Methoden auf, die dir halfen, im Kontakt mit dir zu kommen und zu bleiben. Um die Frage zu beantworten, nimm dir etwas Zeit und gehe in dich. Zünde vielleicht auch eine Kerze an und mach es dir bequem. Schreibe deine Gedanken dazu auf und lies sie ruhig ab und an mal wieder.

7. Wie hast du in diesem Jahr Liebe erlebt?

Der Begriff „Liebe“ wird ja oft verwendet, aber nicht jeder versteht auch dasselbe darunter. Mach dir klar, was für dich zur Liebe gehört, wie du anderen deine Liebe gezeigt hast und wie du bemerkt hast, dass du von anderen geliebt wirst.

8. Welche 10 Erlebnisse aus in diesem Jahr gehören für dich zu den schönsten?

Zähle alle auf und gehe weiter zu Frage 9:

9. Was war das Schöne an diesen Erlebnissen?

Schreibe es auf.

10. Welche 3 Dinge wünschst du dir?

Wenn du dir jetzt die Antworten auf die vorherigen Fragen durchliest: Was sind die 3 wichtigsten Dinge, die du dir für das kommende Jahr für dich und deine Liebsten wünschst?

Viel Spaß beim Finden deiner Antworten,

Nicole

Namaste

Nicole Quast-Prell

Coach, Autorin, Pilates- & Yoga- Lehrerin und Ausbilderin/Referentin, Künstlerin

  • Lösungsorientierte Beratung und Einzelaufstellungen
  • Mentales Training & Geführte Meditationen
  • Hypnose & Affirmationen

Nicole Quast-Prell

Du möchtest ein Coaching buchen, dich zu einem Seminar anmelden oder hast noch eine Frage zu einem Angebot? Dann schreibe mir hier über das Kontaktformular. Vielen Dank!

Hinweis:
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.)

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.

 

Aerial Yoga/Pilates – Kurse, Workshops, Ausbildungen

www.aerial-yoga-kiel.de
www.facebook.com/aerialyogakiel

Systemische Aufstellungen/psychologische Beratung – Liebe mit offenem Herzen und lebe deine Berufung
www.systemische-aufstellungen-kiel.de

Personal Training (Yoga, Pilates, Aerial Yoga, Ernährung) – Abnehmen, Entspannen, Bewusster Leben

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.