Minimalismus

Einfach, frei & glücklich. Dein Leitfaden für ein Leben nach deinen Vorstellungen
Wie du dein Leben entrümpelst und Glück und Zufriedenheit findest.

Von überall ruft es: KAUF!MICH!

  • Fühlst du dich durch deine Besitztümer eher überfordert als überglücklich?
  • Möchtest du in einem ordentlichen, aufgeräumten Zuhause deine Energien wieder aufladen?
  • Willst du loslassen, was dich nicht glücklich macht und Platz schaffen für Neues?

Dann ist es Zeit, dein Leben zu vereinfachen – das Konzept des Minimalismus hilft dir dabei.

Das erste Mal bin ich mit diesem Konzept durch das Buch Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags von Karen Kingston aufmerksam geworden. Das ist bestimmt schon 15 Jahre her. Dieses Buch gibt es auch in der englischen Version als Hörbuch hier. Karen Kingston hat von diesem Moment an eine langfristige Auswirkung auf mein Leben gehabt. Seit dem fokussiere ich mich darauf, mich möglichst mit schönen Dingen zu umgeben und möglichst zeitnah auszusortieren, was nicht mehr zu mir passt. Es ist nicht immer einfach 😉

Du brauchst jetzt keine Angst davor zu haben, dass du ALLE deine Habseligkeiten weggeben musst, um ein spartanisches Leben in weißen Wänden zu verbringen. Und auch Chaos ist ja nicht per se schlecht oder unerwünscht. Es ist nur dann negativ, wenn du dich davon überfordert fühlst oder es dich daran hindert, erfüllt zu leben.

Minimalistisch zu leben, das heißt nicht einfach nur „einfacher leben“, mal eben zu entrümpeln oder die Wohnung aufzuräumen. Sicher hast du das schon mal gemacht, alten Krams weggeschmissen oder deine 4 Wände sortiert – aber damit bist du nicht in die Weisheit des Minimalismus eingetaucht – oder? Es gehört also noch etwas mehr dazu.

Was bedeutet Minimalismus?

Es gibt verschiedene Definitionen für Minimalismus. Eine ist z.B. diese sehr weitgefasste Definition:

Minimalismus bedeutet:

Die bewusste & freiwillige Beschränkung auf das Nötigste.

Da das Konzept von Minimalismus unterschiedlich definiert wird, kann es auch falsch verstanden werden. Das ist sehr schade, denn in der minimalistischem Lebensweise wohnt das Potential von tiefer Lebenszufriedenheit und Glück für jeden Einzelnen.

Hinter Minimalismus steht eine Lebens-Philosophie mit wichtigen Fragen, zu denen ich später noch komme.

Der Begriff Minimalismus beschwört Visionen von „das Wenigste von allem“ herauf. Wenn ich so manchen Blogartikel lese, könnte ich den Eindruck gewinnen, dass ich das Meiste von meinen Dingen opfern müsste, um minimalistisch zu leben. Da gibt es z. B. die hardcore Minimalisten,

  • die alles weggeben, was sie in den letzten 4 Wochen nicht benutzt haben
  • oder die grundsätzlich nur 100 Dinge ihr Eigen nennen und ihr gesamtes Hab und Gut in 2 kleinen Koffern verstauen können
  • oder Pärchen, die in ein 10 m2 großes „tiny house“ ziehen. (Wenn dich das näher interessiert, kannst du „tiny house“ gerne googeln. Als ich das eben tat, entdeckte ich, dass sogar Tchibo Tinyhouses verkauft. Sachen gibt´s…)

Es geht um dich

Aber jetzt sage ich dir etwas Wichtiges:

Lasse dich von diesen Extremen nicht beeindrucken
– es sei denn, dich fasziniert das persönlich sehr.

Ich möchte dir gleich von Anfang an sagen, dass es beim Minimalismus nicht darum geht, was andere machen, sondern darum, dass Du deine Form von Minimalismus findest – eine Form, mit der DU glücklich bist. Wenn du dich darauf einlässt, wirst du herausfinden, dass die minimalistische Lebensweise dir dabei hilft, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden.

Minimalismus ist wie ein Wegweiser hin zu dem, was dir wirklich wichtig ist. Minimalismus bringt dir bei, deine Zeit in die richtigen Projekte zu stecken, damit du deine Herzensziele erreichen kannst.

Minimalismus ist also eine Lebensphilosophie, die Fragen wie diese stellt:

  • Worin möchte ich Geld & Zeit investieren?
  • Womit/mit wem möchte ich mich umgeben?
  • Was ist überflüssig und kann weg?
  • Was ist für meinen persönlichen Lebensweg jetzt wirklich wichtig?

>> Es gehört eine gewisse Disziplin dazu, nicht jeder Verführung nachzugehen. <<

Im Minimalismus geht es um das tiefe Bewusstsein, wie man wirklich leben möchte

Der Minimalismus findet nicht in deiner Wohnung statt, sondern in deinem Kopf.

Minimalismus bezieht sich also in erster Linie auf (d)einen geistigen-emotionalen Zustand – und nicht auf die Anzahl der Dinge, die du besitzt.

Minimalismus hat nichts mit festen Regeln zu tun, an die sich jeder halten muss. Es ist kein geschützter Begriff und keiner schreibt dir vor, wie du für dich den minimalistischen Lebensstil umsetzen möchtest.

Der Minimalismus ist so etwas wie eine Gegenbewegung zur Überflussgesellschaft. Minimalisten kaufen nicht, um Dinge einfach zu „haben“. Sie entscheiden bewusst, ob etwas für sie wichtig ist und ob sie dafür in ihrem Leben Platz machen möchten.

Du kannst alles besitzen, was du möchtest – und du darfst auch die modernen Annehmlichkeiten unserer heutigen Zeit genießen, wenn dich das von Herzen glücklich macht. Jeder Mensch findet sein persönliches Level an Minimalismus.

Minimalisten sind…

Minimalisten sind nicht per se gegen Konsum – sondern vielmehr für den bewussten Umgang mit Ressourcen.

Minimalisten lieben Einfachheit. Sie möchten ihre Basisbedürfnisse befriedigen, aber alles darüber hinaus muss nicht sein.

Minimalisten definieren sich nicht über ihre Besitztümer, sondern über das, was sie bewirken, mit wem sie Zeit verbringen, wen sie lieben und was sie für ihre Kinder tun.

Minimalisten haben oft keinen Fernseher, nicht weil sie etwas gegen Filme hätten, sondern gegen irreführende Werbung und Manipulation. Es gibt Marketingtechniken, die darauf abzielen, dass du dich schlecht fühlst, und dir wird dann suggerierst, dass du dich mit ihrem neuen Produkt besser fühlen wirst. Minimalisten ist das bewusst und sie wollen sich davon fernhalten.

Ich trinke z.B. sehr wenig Alkohol. Einfach so, weil ich es nicht brauche oder will. Vor ein paar Jahren saß ich oft abends und dachte mir: „Jetzt ein Glas Rotwein“ – dabei mag ich das gar nicht so sehr. Ich kam dann darauf, dass in der Comedyserie, die wir jedes Wochenende sahen in JEDER Folge mehrfach eine Flasche Wein geköpft wurde, und dann saßen die Mädels gemütlich zusammen und sinnierten über Gott und die Welt. Das mag ich auch total gerne.

Beobachte einmal, was in deinen Serien oft vorkommt, was dich unbewusst beeinflussen könnte.

Dokumentations-Tipp
Sendungen zu schauen, finde ich per se nicht negativ. Sie können entspannen, deine Fantasie anregen und einfach ein guter Zeitvertreib sein. Wenn du ein Netflix Abo hast, dann habe ich hier einen Tipp für dich: Es gibt auf Netflix die Dokumentation Minimalism.
Diese ist sehenswert und gibt dir sicher einige Anregungen für einen einfacheren, sinnerfüllten Lebensstil.
Und dann gibt es seit einiger Zeit auch eine Serie mit Marie Kondo auf Netflix Tidying up with Marie Kondo.

Weiterlesen >> Du möchtest dich jetzt noch weiter ins Thema einlesen? Dieser Artikel >> betrachtet weitere Aspekte von Minimalismus und gibt dir Anregungen, die du gleich umsetzen kannst:
>> Minimalismus: “Das steckt tatsächlich hinter dem Social Media Trend” >> klick >>

Ein Minimalisten-Motto:

***
Was du besitzt,
besitzt dich.

***

Minimalismus für den Alltag
Achtsamkeit im Alltag

Minimalismus: Einfach, frei & glücklich.”
Dieses Buch räumt mit vielen Missverständnissen rund um den minimalistischen Lebensstil auf.

Du erfährst, was genau es heißt, minimalistisch zu wohnen und zu leben. Mein Ratgeber gibt dir einen praktischen Leitfaden an die Hand, wie auch du die Früchte des Minimalismus ernten kannst. Du hast schon alles, was du dafür brauchst – mein Auftrag sehe ich darin, dir das wieder bewusst zu machen, dich zum Tun anzuregen und dir praktische Schritte an die Hand zu geben.

Wie Minimalismus dein Leben bereichert und wann weniger mehr ist, das liest du in diesem Ratgeber. Lass dich hier motivieren und inspirieren und finde wertvolle Anregungen, dein Leben zu vereinfachen, so dass die Energien wieder fließen können. Öffne deinen Lebensrauf für neue schöne Erlebnisse. Dieser praktischer Ratgeber ist dein hilfreicher Begleiter.

Inhalte:

  1. Wir gehen dem Konzept Minimalismus auf den Grund.
  2. Dann lösen wir Missverständnisse auf.
  3. Darauf aufbauend bekommst du konkrete Tipps, die du direkt umsetzen kannst, um befreiter und leichter zu leben – zu deinen Regeln.

Dieser Ratgeber inspiriert dich dazu anzufangen. Es ist für ganz normale Menschen mit einem ganz normalen Leben geschrieben – du musst nicht nach Bali auswandern und kannst das Konzept auch mit einer großen Familie umsetzen.

Hinweis: Ich stelle dir im Ratgeber immer wieder Fragen, die du während des Lesens direkt im Buch beantworten kannst (wenn du die Printausgabe besitzt). Schreibe deine Antworten einfach in die freien Felder. Klicke hier >> und du wirst direkt zum Buch geleitet.

Themen in meinem Buch für dich:

//Was ist Minimalismus und wofür ist dieses Konzept nützlich? //Welche Missverständnisse rund um Minimalismus gibt es? //Wie trägt Minimalismus dazu bei, unser Leben zu vereinfachen? //Warum Minimalismus dir helfen kann, glücklicher zu leben? //Wie hängt das mit unserer persönlichen Freiheit und Lebenszufriedenheit zusammen? //Wie geht man vor, wenn man minimalistischer leben möchte? //Was kann bleiben, was muss gehen? //Was ist essenziell? //Reicht Ausmisten und Sortieren? //Wie wird man das ganze Gerümpel los? //Was dir helfen kann, um von Dingen loszulassen. //Wie du durch Minimalismus Geld sparst. //Wie du dir über deine persönlichen Bedürfnisse klar wirst und danach lebst. //Wie du minimalistisch lebst, ohne deinen Lebensstandard einzubüßen (du darfst weiter ein Auto fahren, wenn du das möchtest!).

Es gibt nichts Gutes,
außer man tut es.

In diesem Sinne viel Spaß beim Decluttering,
Dein Coach Nicole

Namaste

     Nicole Quast-Prell

Positives Mindset mit Nicole

Transformations-Coach
Manifestationscoaching
Positives Mindset Training
Hypnose & personalisierte Affirmationen
Mentales Training & Geführte Meditationen
Autorin, Ausbilderin/Referentin, Künstlerin
Lösungsorientierte Beratung & Einzelaufstellungen

Du möchtest ein Coaching buchen, dich zu einem Seminar anmelden oder hast noch eine Frage zu einem Angebot? Dann schreibe mir hier über das Kontaktformular. Vielen Dank!

Work With Me

Shop: Online Meditationskurse

Meditations-Online Kurse mit und von Nicole. Klicke auf das jeweilige Bild, um mehr Informationen zu bekommen.

Online Kurs

Manifestieren mit Dankbarkeit

Online Kurs

Im Kontakt mit deiner Intuition

Für mehr Energie für all deine Vorhaben >>

Achtsamkeitskurs

Mit jedem Atemzug das JETZT genießen >>

Coaching

Online Lifestyle Coaching mit Nicole >>

Tiefe körperliche, geistige und seelische Entspannung >>

Achtsamkeit

Body-Mind-Soul-Email-Abo

Ja, Ich möchte "Nicoles Mindful Message"!

Du hast dich erfolgreich zu Nicoles Mindful Messsage eingetragen