Rezept: Rohkost Schokoladen-Kirsch-Kuchen   Kürzlich aktualisiert!


Das Rezept für einen himmlischen rohen Schokoladen-Kirsch-Kuchen ist aus dem 4. Buch meiner Rohkost-Buchserie „Rohe Rezepte“

(Hier findest du die Übersicht aller 4 Teile.)

Wenn du in deinem Leben nur einen Rohkost Kuchen probieren würdest, dann lass es bitte diesen sein!

Wirklich: Dieser köstliche Schokoladenkuchen ist der Himmel auf Erden.

 

Die Zutaten für den Kuchenteig

Auf dem Blogbild siehst du alle Zutaten des Schokoladen-Kirsch-Kuchens auf einem Blick. Wie du siehst, sind die Produkte vielleicht ungewöhnlich, aber überschaubar. Der Schokoladen Kuchen ist roh, vegan und glutenfrei.

  • 170 g Datteln (Sorte egal. Es müssen keine Medjool Datteln sein. Wenn die Datteln sehr hart sind, dann einige Stunden in wenig Wasser einweichen)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse (gekauft oder selbst gemahlen)
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 gestrichener TL Flohsamen
  • 30 g Chiasamen
  • 300 g aufgetaute Sauerkirschen (ohne Zusätze) + die Auftauflüssigkeit.
  • 100 ml Flüssigkeit (Auftausaft der Kirschen mit Wasser) – siehe Hinweis!
  • 3 EL Honig

Hinweis:
Fange die Auftauflüssigkeit der Sauerkirschen auf.
Du brauchst für den Teig ca. 100 ml und für die Glasur ca. 50 ml Flüssigkeit.
Nimm  den Sauerkirschsaft und fülle diesen mit Wasser auf bis du zusammen 150 ml Flüssigkeit bekommst.

Zubereitung des Teiges für den Schokoladen-Kirsch-Kuchen

  1. Fange das Kirschwasser auf und löse den Honig darin auf.
  2. Schneide die Datteln in kleine Stückchen und fülle sie zusammen mit den gemahlenen Haselnüssen in die Küchenmaschine (S-Schneide). Lass die Maschine laufen, bis beides gleichmäßig vermischt ist.
  3. Dann füge nach und nach das Kakaopulver und das Flohsamenschalenpulver hinzu – wieder mischen.
  4. Wenn alles gleichmäßig vermischt ist, lasse durch die Öffnung des Deckels zuerst die Chiasamen rieseln und dann die Kirschen mit dem Kirschwasser (in dem der Honig aufgelöst ist). Dabei lässt du die Küchenmaschine auf höchster Stufe laufen. Der Mischvorgang muss jetzt schnell geschehen, damit es keine Klümpchen gibt. Nach 30 -60 Sekunden ist es schon fertig. Du hast einen schönen feuchten Teig.
  5. Fülle den fertigen Teig nun entweder in eine mit Folie ausgelegte Kuchenform (ca. 16 cm) oder verteile sie in mehrere Schälchen. Drücke die Masse schön fest.

Der Teig sieht dann ungefähr so aus, wie auf dem Bild links. Du kannst theoretisch die Kirschen auch im Anschluss mit einem Löffel unterheben.

 

 

 

 

 

 

Bereite jetzt die Glasur zu.

Für die Kuchenglasur

  • 50 g weiche Datteln
  • 50 g Kakao
  • 50 g Kokosöl
  • 50 ml Sauerkirschsaft (+ mit Wasser verdünnt)

Zubereitung der Glasur

  1. Püriere die Datteln (vorher kleinschneiden) mit 50 ml Kirschwasser. Ich benutze für diese kleine Menge meinen Personal Blender. Ein Pürierstab geht sicher auch.
  2. Schmelze das Kokosöl und rühre dort das Kakaopulver ein. Fülle die Masse dann zu den bereits pürierten Datteln und püriere nochmal alles.
  3. Die Glasur ist fertig und du kannst sie über den Schokoladenteig auftragen.

Der dekadente Schokoladenkuchen ist sofort ess-bereit. Wenn du warten kannst, stelle ihn für einige Stunden (oder sogar über Nacht) kühl, so dass alles bis zum nächsten Morgen durchziehen und sich setzten kann. Dann hat er die Konsistenz eines feuchtesn Schokobrownies!

Pimp up your cake!

Du kannst deinen Schokoladen-Kirsch-Kuchen noch aufpimpen mit Chili – mische dieses zusammen mit dem Kakaopulver unter – oder mit Nussstücken, Meersalz, Kokosflocken (nicht alles zusammen!) – wenn du das tust, dann knete sie am Schluss mit deinen Händen einfach unter (nicht in der Küchenmaschine), damit du wirklich die Stückchen noch im Teig hast.

Nur für Erwachsene

Wenn du etwas ganz Verrücktes ausprobieren möchtest, dann gib zum Kirschwasser etwas Alkohol, z.B. einem trockenen Rotwein. Alle alkoholischen Getränke, die nicht über 42 Grad erwärmt wurden, zählen genaugenommen zur Rohkost. Du könntest auch nur die Kirschen über Nacht in Rotwein einlegen. Dieser Kuchen ist dann nur für Erwachsene geeignet!

Und jetzt lasse dir und deinen Liebesten diesen gesunden Schokoladen-Kirsch-Kuchen schmecken!

Guten Appetit!

Nicole Quast-Prell

Coach, Autorin, Pilates- & Yoga- Lehrerin und Ausbilderin/Referentin, Künstlerin

  • Lösungsorientierte Beratung und Einzelaufstellungen
  • Mentales Training & Geführte Meditationen
  • Hypnose & Affirmationen

Nicole Quast-Prell

Du möchtest ein Coaching buchen, dich zu einem Seminar anmelden oder hast noch eine Frage zu einem Angebot? Dann schreibe mir hier über das Kontaktformular. Vielen Dank!

Hinweis:
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.)

 

Aerial Yoga/Pilates – Kurse, Workshops, Ausbildungen

www.aerial-yoga-kiel.de
www.facebook.com/aerialyogakiel

Systemische Aufstellungen/psychologische Beratung – Liebe mit offenem Herzen und lebe deine Berufung
www.systemische-aufstellungen-kiel.de

Personal Training (Yoga, Pilates, Aerial Yoga, Ernährung) – Abnehmen, Entspannen, Bewusster Leben

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.