Adventskalender 8. Türchen


Adventskalender 8. Dezember

Adventskalender 8. Türchen

 

Hallo liebe Leserin,

Im heutigen Adventstürchen habe ich für dich Wissenswertes über die Vanille-Schote.

Vanille

Heute wächst die Vanilleschote in vielen tropischen Gebieten. Doch ursprünglich stammt sie aus Mexico/Zentralamerika und wurde schon von den Azteken für einen Sud mit Kakaobohnen verwendet. Nach Europa kam die Vanille Schote durch spanische Eroberer.

Vanille – ein teueres Gewürz

Vanilleschoten gehören neben Safran zu den teuersten Gewürzen der Welt. Dass am Ende die aromatische Vanilleschote in unseren Geschäften liegt, erfordert viele Prozesse, von der Bestäubung, Zucht, Ernte, Fermentation und Verarbeitung.

Wusstest du, dass Vanille zur Familie der Orchideengewächse gehört?

Vanille – die Echtheit prüfen

Vanille wird nicht nur in der Küche, sondern auch in der Kosmetikindustrie für Parfüms, Cremes u.a. verwendet. Aber Achtung:

Nicht überall, wo Vanille draufsteht, ist auch Vanille drin.

Da wir den Geschmack lieben, ist die Nachfrage in der Lebensmittelindustrie groß – aber nicht jeder möchte den vergleichsweisen hohen Preis zahlen. Deshalb kommt hier auch der synthetische Aromastoff Vanillin zur Anwendung: Er ahmt den leckeren Vanille-Geschmack nach. Bereits 1874 entwickelte der deutsche Chemiker Wilhelm Haarmann aus dem Saft von Nadelbäumen kostengünstig den Vanillegeschmack. Seitdem kamen weitere Verfahren zur chemischen Herstellung von Vanillin auf den Markt. Ich habe letztens gelesen, dass heute bereits ca. 90 %(!) von Vanillin aus künstlicher Herstellung stammen.

Wer das echte Produkt haben möchte, sollte daher die Inhaltsangaben genau studieren. Nur weil uns von der Verpackung eine Vanilleblüte anlächelt, ist das noch kein Hinweis auf die echte Schote im Produkt. Auf der Zutatenliste muss dafür eines dieser Angaben stehen:

  • Bourbon-Vanille (dies ist echte Vanille)
  • Gemahlene Vanilleschoten
  • Vanille-Extrakt (meist mit Alkohol extrahiert)
  • Natürliches Vanillearoma

Wenn im Inhaltsverzeichnis „nur“ Vanille-Aroma oder natürliches Aroma steht, ist keine echte Vanilleschote zu erwarten, sondern im Labor hergestelltes Aroma.

Vanille – die Königin der Gewürze

Die edle Vanille verfeinert Süßspeisen, Schokoladenrezepte genauso gut wie herzhafte Speisen. Vanille passt sehr gut mit anderen Gewürzen zusammen, z.B. mit Zimt, Nelken oder auch im Kakao. Sie ist also vielseitig einsetzbar. Hast du ein besonders leckeres Rezept  mit Vanille? Dann schreibe es mir unten im Kommentar (die Kommentare werden nicht angezeigt, aber ich kann sie im eingeloggten Bereich sehen.)

Download: Pilates Stundenbeginn mit langer Entspannung und Atemübung

Außerdem kannst du dir noch bis zum 12.12. diese mp3-Datei downloaden mit dem Pilates-Stundenbeginn inklusiver einer Entspannung und Atemübung.
Dies kannst du dir immer anhören, wenn du ca. 10 Minuten Zeit hast und dich einfach kurz erholen möchtest.
Klicke dazu auf diesen Link und lade dir die Datei auf deinen Computer. Gern kannst du diese Aufnahme auch weitergeben.

Du bist neugierig, wann die anderen Dinge verlost werden? Dann schau täglich in den Newsletter oder auf meinem Blog. Bis Weihnachten gibt es alle 2-3 Tage etwas Neues zu gewinnen. Falls du es noch nicht gesehen hast: In diesem Video (klick) auf meinem Blog zeige ich dir die Gewinne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.